»Darf ich Bilder aus der Wikipedia für mein Buch nutzen?«

Veröffentlicht von J. Martin am 25. März 2014 in Rechte & Recherche

Fragen wie »Darf ich Bilder aus der Wikipedia für mein Buch nutzen?« oder »Reicht es aus, wenn ich ein Bild benutze und eine Fußnote mit dem Link zur Wikipedia-Seite setze?« und Varianten davon werden öfter gestellt, speziell von hoffnungsvollen Fachbuchautor*innen. Die kurze Antwort: It’s complicated. Die lange Antwort im Folgenden.

Ein Link zur Wikipedia-Seite reicht in keinem Fall aus, und die Frage läßt sich auch nicht pauschal beantworten: Bilder haben unterschiedliche Nutzungsrechte. Ein Bild kann z. B. »gemeinfrei« und ohne Einschränkungen nutzbar sein. Ein Bild kann aber auch mit Urheber- und Nutzungsrechten versehen sein, die den Gebrauch einschränken.

Jedes Bild in der Wikipedia hat eine eigene Seite, auf der die jeweilige Urheber*in und die Nutzungsrechte vermerkt sind.

Beispiele aus dem Wikipedia-Eintrag »Druckform«

1. Bild »Setzkasten und Winkelhaken«

Auf der Rechteseite des Bildes hat der Autor mehrere Lizenzenmöglichkeiten vermerkt; interessant ist hier insbesondere die “Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0”-Lizenz. Dies ist eine spezielle Lizenz, die hier auf Deutsch erklärt ist.

In diesem Fall darf das Bild genutzt werden, auch kommerziell, wenn der Urheber genannt wird, in diesem Fall der Name des Photographen »Willi Heidelbach«, und ein Link zur Seite dieses Bildes auf der Wikipedia beigefügt wird. Das Bild darf auch verändert werden (z. B. künstlerisch), aber das daraus resultierende Bild muß dann a) ebenfalls mit Namensnennung des ursprünglichen Urhebers und b) unter der gleichen Lizenz publiziert werden, in diesem Fall eben die “Creative Commons Attribution-Share Alike”-Lizenz.

2a. Bild »Flexodruckplatte mit Druckrelief«

Die Rechteseite dieses Bildes zeigt an, daß das Bild vom Urheber als “Public Domain” bzw. als »gemeinfrei« gekennzeichnet wurde. Das heißt, es kann ohne jede Einschränkung und auch ohne Quellenangabe, Link u. ä. verwendet werden, auch kommerziell.

2b. Bild »Trarbach, Traben und die Gräfinburg von Karl Bodmer 1841«

Diese Bild ist laut seiner Rechteseite ebenfalls Public Domain bzw. gemeinfrei, in diesem Fall aber deswegen, weil die ursprünglichen Rechte erloschen sind.

Wichtige Einschränkungen

Nicht ohne weiteres benutzt werden dürfen Bilder, die urheber- und nutzungsrechtlich restriktiver geschützt sind, aber von der Wikipedia selbst trotzdem benutzt werden dürfen, da etwas von öffentlichem Interesse dokumentiert wird. Für Publikationen wie die Wikipedia gelten hier Ausnahmen hinsichtlich Urheber- und Nutzungsrechte.

Ebenfalls nicht ohne weiteres benutzt werden dürfen Bilder, die der Urheber nicht wie im Beispiel weiter oben unter eine “Creative Commons Attribution-Share Alike” gestellt hat, sondern z. B. unter eine “Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike”, hier auf Deutsch erklärt. Zwar gilt hier ebenfalls die Regel von Namensnennung und Weitergabe unter gleicher Lizenz, wenn das Bild verändert wird, aber es gibt zusätzlich die Einschränkung, daß es nicht kommerziell genutzt werden darf (und die Veröffentlichung in einem Fachbuch, das verkauft werden soll, ist in jedem Fall eine kommerzielle Nutzung). Unter Umständen lohnt es sich aber in solchen Fällen, mit der Urheber*in Kontakt aufzunehmen.

In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, daß die »kommerzielle Nutzung« seitens Creative Commons nur schwach definiert ist; was kommerzieller Gebrauch ist und was nicht, beruht eher auf generellem Konsens und genereller Praxis als auf scharf definierten Grenzen. Deutsche Gerichte verstehen das nicht immer und reagieren auch schon mal zu restriktiv, indem sie z. B. »nicht kommerziell« als »rein privat« interpretieren, was völlig gegen den »Geist« von CC-Lizenzen verstößt, aber solche Urteile werden von Seiten der Creative Commons auch kritisiert und angefochten.

Empfehlung

Es lassen sich keine pauschalen Urteile fällen, ob und auf welche Weise Bilder von der Wikipedia genutzt werden dürfen; jedes Bild hat seine individuellen Rechte.

Da aber ein großer Teil der auf Wikipedia benutzten Bilder gemeinfrei sind oder unter einer Creative Commons Attribution-Share Alike-Lizenz stehen, die bei Nennung der Urheber*in und Verweis auf die Quelle auch kommerziell genutzt werden dürfen, sollten sich die Rechte für die Mehrzahl der Bilder mit moderatem Rechercheaufwand klären lassen.

Schließlich wurden die “Creative Commons”-Lizenzen ja gerade dafür entworfen, daß Urheber*innen ihre Werke auf kontrollierte Art und Weise zur kreativen Weiternutzung freigeben können! Also auf keinen Fall entmutigen lassen.

Noch keine Kommentare.

Kommentare sind geschlossen.